WappenBardolino ist ein Ort am Gardasee in der italienischen Provinz Verona, Region Venetien, mit 6750 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010).

Bardolino liegt an der Ostseite des Sees nördlich von Lazise und südlich von Garda. Wie auch das umliegende Gebiet ist der Ort ein beliebtes Tourismus-Ziel. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Kirchen San Severo, San Zeno und San Colombano sowie ein Ölmuseum.

Weinbaugebiet

Bardolino ist das Zentrum eines bekannten Weinbaugebiets mit gleichem Namen. Der rote Bardolino sowie der Rosé mit dem Namen „Chiaretto“ sind sehr beliebt.

Bardolino
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Verona (VR)
Lokale Bezeichnung: Bardołin
Koordinaten: 45° 32′ N, 10° 43′ OKoordinaten: 45° 32′ 0″ N, 10° 43′ 0″ O (Karte)
Höhe: 65 m s.l.m.
Fläche: 54,8 km²
Einwohner: 6750 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 123 Einw./km²
Postleitzahl: 37011
Vorwahl: 045
ISTAT-Nummer: 023006
Volksbezeichnung: Bardolinesi
Schutzpatron: San Nicolò
Website: Bardolino

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. 
Nutzungsbedingungen
Copyright: Wikipedia®  Link zum Artikel