Gardasee (Lago di Garda)
Blick auf Nago-Torbole und den See

Blick auf Nago-Torbole und den See

Geographische Lage Oberitalien
Zuflüsse Sarca
Abfluss Mincio
Inseln Isola del Garda, San Biagio, i Conigli, Trimelone
Städte am Ufer Desenzano del Garda, Riva del Garda, Salò
Daten
Koordinaten 45° 38′ N, 10° 40′ OKoordinaten: 45° 38′ N, 10° 40′ O (Karte)
Höhe über Meeresspiegel 65 m s.l.m.
Fläche 369,98 km²
Länge 51,6 km
Breite 17,2 km
Volumen 49.3 km³
Umfang 158,4 km
Maximale Tiefe 346 m
Mittlere Tiefe 133,3 m
Einzugsgebiet 3.556 km²
Besonderheiten größter See Italiens

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. 
Nutzungsbedingungen
Copyright: Wikipedia® Link zum Artikel