WappenTignale ist eine italienische Gemeinde mit 1312 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010). Sie liegt zwischen Gargnano und Limone sul Garda auf der westlichen Seite des Gardasees in der Provinz Brescia in der Region Lombardei.

Zur Gemeinde Tignale gehört der Hauptort Gardola und die fünf weiteren Ortsteile: Piovere, Oldesio, Aer, Olzano und Prabione. Die Nachbargemeinden sind Brenzone (VR), Gargnano, Magasa, Malcesine (VR), Tremosine und Valvestino.

Obwohl Tignale etwa 550 m über dem See liegt, verfügt es dennoch über einen kleinen Fischerhafen am See. Eine bekannte Sehenswürdigkeit ist die Wallfahrtskirche Madonna di Montecastello.

 

Tignale
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Brescia (BS)
Koordinaten: 45° 44′ N, 10° 43′ OKoordinaten: 45° 44′ 0″ N, 10° 43′ 0″ O
Höhe: 555 m s.l.m.
Fläche: 48 km²
Einwohner: 1312 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 27 Einw./km²
Postleitzahl: 25080
Vorwahl: 0365
ISTAT-Nummer: 017185
Volksbezeichnung: Tignalesi
Website: Tignale

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. 
Nutzungsbedingungen
Copyright: Wikipedia® Link zum Artikel